Ordinationsgemeinschaft für Radiologie - Dr. med. Dieter Lungenschmid

Digitale Durchleuchtung

Auch mit der hochmodernen direkt-digitalen Durchleuchtung stellen wir Ihnen in unserer Praxis ein weiteres modernes, bildgebendes Verfahren mit höchster Quantendedektion zur Verfügung.

Gerade die beweglichen Strukturen des menschlichen Körpers, wie zum Beispiel Schluckakt- Speiseröhre, Magen, Darm oder Zwerchfellbewegung werden so bestmöglich dargestellt.
Bei dieser Technik wird die, mit Röntgenstrahlen zu untersuchende Region entweder kontinuierlich mit Video-Kinematographie (16 Bilder/sec) oder in kurzer Zeitabfolge (8 Bilder/sec) durchleuchtet.

Wie bei allen digitalen Verfahren, die in unserer Ordinationsgemeinschaft in Innsbruck eingesetzt werden, stehen auch bei der digitalen Durchleuchtung die Vorteile im Vordergrund. Durch die geringere Strahlendosis der LOW DOSE–Technik modernster Geräte und die hervorragende Bildqualität ist es uns möglich, optimale Diagnostik zu erzielen.

Dies sorgt schlussendlich dafür, dass die weitere Behandlung für Sie als PatientIn meist schnell und problemlos abgewickelt werden kann. Durch die Digitalisierung der Bilder können diese, wie auch die Befunde, jederzeit an jedem Ort von autorisierten weiterbehandelnden ÄrztenInnen abgerufen werden.