Ordinationsgemeinschaft für Radiologie - Dr. med. Dieter Lungenschmid
Kunden:
Date:April 04, 2012

MRT – Magnetresonanztomographie

Die neue MRT-Anlage

  • 1,5 Tesla starkes hochmodernes MRT-System.
  • Magnet mit bequemem 70cm breitem Untersuchungsbereich.
  • Spezielles SILENT-System vermindert die Lautstärke während der Messungen.
  • Das neue MRT-System erlaubt jetzt den Empfang über bis zu 180 Spulenkanäle, was die Bildqualität und damit die Diagnostik stark verbessert und die Messzeiten verkürzt. Die Patienten müssen dadurch weniger lange im Gerät liegen.
  • Superschnelle Gradientensysteme ermöglichen die Durchführung von Herz-MRT, womit der Herzmuskel trotz schlagendem Herz scharf dargestellt werden kann.
  • Colon Transitzeit Bestimmung: Praemdikation und eine Low-Dose Röntgenaufnahme erforderlich
  • Mittels MRT (LIVERLAB-Programm) erfolgt die Bestimmung
    • vom Verfettungsgrad der Leberzellen
    • des Lebervolumens
    • der Lebereisen Konzentration

Diese Untersuchung ist als strahlenfreie Methode für Verlaufsbeurteilungen geeignet, beispielsweise um den Therapieerfolg zu quantifizieren.

Bitte beachten Sie vor der Durchführung einer Herz-MRT:

  • Patienten mit Herzschrittmacher werden in unserer Ordination nicht untersucht.
  • Meiden Sie Nahrungsmittel und Medikamente, die Ihre Herzfrequenz steigern.
  • Nehmen Sie alle herzrelevanten Untersuchungsergebnisse mit.