Ordinationsgemeinschaft für Radiologie - Dr. med. Dieter Lungenschmid

Leistungen der bildgebenden Diagnostik

Knochendichtemessung

Zur Bestimmung der Dichte bzw. des Kalksalzgehaltes des menschlichen Knochens.

Mammographie mit 3D-Tomosynthese

Die Mammographie erfolgt mittels hochmoderner 3D-Tomosynthese.

Digitale Durchleuchtung

Mit diesem Verfahren können Röntgenbilder aus nahezu jeder Lage aufgenommen werden.

Digitales Röntgen

Das digitale Röntgen als bildgebende Diagnostik wird bei Radiologie Innsbruck zur Untersuchung, Erkennung und Überwachung eingesetzt.

Digitale Sonographie (Ultraschall)

Die digitale Sonografie (Ultraschall) unterstützt zahlreiche Untersuchungen als Standardverfahren.

CT – Computertomographie

Die CT bietet an Lunge und Knochen hochauflösende Darstellungen und bei Weichteilen kurze Aufnahmezeiten mit guter Kontrastmittel-Darstellung.

MRT – Magnetresonanztomographie

Mittels Magnetfeldern und elektromagnetischen Wechselfeldern werden Schnittbilder des Körpers erzeugt.